Facebook Instagram

Vivatar go

Bitte wende dich direkt an den Kundenservice: support@vivatar.com und gib deine Serien- und Rechnungsnummer an.

Der Garantiezeitraum beträgt 24 Monate. Die Batterie des Vivatar go hat eine Garantie von 6 Monate.

Bitte wende dich dazu direkt an den Kundenservice: support@vivatar.com

Nein, auch als Basic Kunde kannst du mit einem einfachen Klick auf den Vivatar go dein Telefon finden und mit einem doppelten Klick den Gefahrencountdown starten. Wenn du Premium Kunde bist, dann rufst du nach Ablauf des Gefahrencountdowns oder direkt nach dem drei Sekunden Klick den Bosch Emergency Assistant an.

Nein, leider liefern wir nur innerhalb Deutschlands (außer Helgoland und Büsing).

Bitte wende dich dazu direkt an den Kundenservice: support@vivatar.com

Der Versand ist kostenfrei.

Mit dem Vivatar go kannst du einen Notruf fernsteuern, ohne die App zu öffnen.

Vivatar go ist ein drahtloser Notrufknopf, der sich über Bluetooth mit deinem Handy verbindet. Mit einem Knopfdruck kann schneller Hilfe im Ernstfall angefordert werden.

Vivatar go ist bislang nur für Android Smartphones kompatibel.

Der Vivatar go ist für 29,99 € zu erwerben.

Die Seriennummer ist als Sticker auf der Unterseite des Vivatar go und auf der Rückseite der Verpackung zu finden. Sie besteht aus 12 Zeichen und beginnt mit den Buchstaben „RT“. In der Nähe der Seriennummer ist das Kürzel „SN“ zu sehen.

Der Vivatar go blinkt rot wenn du ihn drückst, solange er nicht mit einem Smartphone verbunden ist.

Der Vivatar go bietet drei Funktionen:

- Einmal drücken: Wenn dein Handy mit dem Vivatar go verbunden ist, spielt es einen Sound ab. So kannst du es ganz einfach finden.

- Zweimal drücken: Starte den Gefahrencountdown, wenn du dich unsicher fühlst. Deine Notfallgruppe wird darüber per SMS auf dem Laufenden gehalten und erhält deinen Standort. Wenn du Premium Kunde bist, wird dein Handy automatisch nach Ablauf des Countdowns versuchen den Bosch Emergency Assistant anzurufen.

- Drei Sekunden drücken: Als Premium Kunde kannst du in einer Gefahrensituation direkt den Bosch Emergency Assistant anrufen.

Vivatar go verwendet Bluetooth, um mit deinem Smartphone zu kommunizieren. Stelle daher sicher, dass Bluetooth auf deinem Smartphone aktiviert ist. In der Vivatar app kannst du über das „Menü“, unter „Geräte verwalten“ dein Vivatar go mit deinem Smartphone verbinden.

Du kannst jederzeit mit einem Klick prüfen, ob der Vivatar go mit deinem Smartphone verbunden ist. Dein Smartphone wird sich bei Erfolg bemerkbar machen. Diese Funktion kannst du dazu verwenden dein Smartphone einfacher zu finden. Zusätzlich kannst du den Vivatar go in der Geräte-Sektion über das Menü weitere Funktionen testen, damit du sicher sein kannst, dass auch alles funktioniert.

Vivatar go kann mittels des Clips an deiner Kleidung, am Schlüsselbund etc. oder mit der Klebefolie auf der Rückseite an Gegenständen, wie z. B. am Fahrrad oder Auto befestigt werden.

Die Batterie des Vivatar go kann nicht ausgetauscht werden. Bitte bestelle einen neuen im eShop, in der Vivatar-App oder über die Webseite www.vivatar.com

In der Geräte-Sektion der App siehst du eine Batterie-Anzeige. Die Batterie hält für ca. 700 Klicks.

Dein Vivatar go sollte ausgetauscht werden.

Bitte wende dich dazu direkt an den Kundenservice: support@vivatar.com

Nein, der Vivatar go ist nicht wasserdicht. Er ist allerdings gegen allseitiges Spritzwasser geschützt (IP54).

1. Vergewissere dich, ob auf deinem Smartphone Bluetooth aktiviert ist.
2. Halte den Vivatar go für 7 Sekunden gedrückt und versuche es erneut mit deinem Smartphone zu verbinden.
3. Sollte keiner der angegebenen Lösungswege funktionieren, wende dich bitte an support@vivatar.com

Du kannst den Vivatar go jederzeit in der App testen. Dafür öffnest du die Vivatar App und gehst im Menü auf „Geräte verwalten“. Wähle dort deinen Vivatar go aus. Hier kannst du deinen Vivatar go ausprobieren.

Ja, du kannst dein Vivatar go mit Freunde und Familie teilen. Bedingung dafür ist, dass sie ein Android Smartphone besitzen und die Vivatar App installiert haben.

Nein, der Vivatar go kann immer nur mit einem Smartphone verbunden werden.